DriveNow in Hamburg

In der schönsten Hansestadt Deutschlands darf DriveNow natürlich nicht fehlen, denn auch hier soll man Mobilität im modernsten Sinn erleben können. Ende 2013 startet DriveNow mit einer Flotte von 560 Fahrzeugen in Hamburg. Ob MINI Cabrio, BMW 1er oder MINI Clubman, Mitglieder können nicht nur das Modell, sondern auch zwischen Schaltung und Automatikgetriebe, Dieselmotor oder Benzinmotor wählen.

Das Hamburger Geschäftsgebiet erstreckt sich im Norden rund um die Außenalster bis zur Elbe im Süden. Befindet sich das Fahrzeug nach Beenden der Buchung im Geschäftsgebiet, kann es kostenlos abgestellt werden. Eine Fahrt ist sowohl innerhalb als auch außerhalb des DriveNow Geschäftsgebietes Hamburg möglich. Bei Parkplätzen, auf denen Parktickets benötigt werden, übernimmt DriveNow die Kosten und rechnet direkt mit der Stadt Hamburg ab. Hier brauchen also keine Tickets gelöst werden. Ausgeschlossen sind Anwohnerparkzonen, Privatparkplätze, Parkhäuser, Parkplätze mit zeitlicher Begrenzung (Parkscheibe) und Parkzonen mit Sondernutzung (z.B. Behindertenparkplätze, Halteverbot, Taxiparkplätze).

Geschäftsgebiet in Hamburg:

DriveNow_Geschaeftsgebiet_Hamburg

Auch um an den Hamburger Flughafen zu kommen (und/oder zurück ins Geschäftsgebiet) stellt DriveNow eine gute Alternative zu Taxi, Bus und Bahn dar. Gegen eine Servicegebühr von 5 Euro können DriveNow Kunden ein Fahrzeug am Flughafen anmieten oder abgeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.