Mehr Autos und mehr Geschäftsgebiet für München!

Münchener DriveNow Kunden, die bisher an der Willibaldstraße haltmachen mussten und gerne noch etwas weiter westwärts gefahren wären, können sich nun freuen: Seit dem 18.6.2015 hat DriveNow das Geschäftsgebiet in München bis nach Pasing erweitert. Und das nur aufgrund der großen Nachfrage der Kunden, also euch! Von nun an könnt ihr bis zum S-Bahnhof Pasing fahren und eueren DriveNow Mini …

DriveNow feiert 4. Geburtstag und ihr könnt etwas gewinnen!

DriveNow ist stolze vier Jahre alt geworden und das muss gefeiert werden! Aber nicht nur dieser Ehrentag bietet Grund zur Freude: Das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE verzeichnet mittlerweile 460.000 Kunden in Deutschland, Europa und den USA. Am 9. Juni 2011 in München gestartet, ist es mit rund 415.000 Mitgliedern Marktführer auf dem deutschen Carsharingmarkt. …

DriveNow bei der Parade einer umweltbewussten Zukunft

Am 23. Mai 2015 gab es auf dem Tempelhofer Feld in Berlin ein Weltrekord-Ereignis, welches ein Zeichen für Elektrofahrzeuge als Mobilitätsform der Zukunft setze: Alle Besitzer von E-Fahrzeugen wurden vom Veranstalter WAVE eingeladen, auf der Rennstrecke des FIA Formel E Rennens kurz vor Start mit ihrem Fahrzeug eine Runde zu drehen. Der bisherige Weltrekord lag bei 507 Fahrzeugen und wurde …

Der neue MINI kommt!!

Tada! Endlich ist es so weit. Lange wurde er angekündigt, nun kommt er: Der neue MINI der dritten Generation. Ab dem 4. Mai 2015 nimmt das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE das neue Schmuckstück in allen deutschen DriveNow Städten in die Flotten auf. Das Austauschverfahren mit der Vorgängergeneration wird ein paar Wochen dauern, doch schon …

DriveNow auf der Armbanduhr

Smartphones hin oder her – praktisch sind die Dinger aber manchmal sehnt ihr euch vielleicht auch nach einem Ausflug ohne Telefon. Einfach mal unerreichbar sein. Trotzdem flexibel und mobil durch die Gegend fahren könnt ihr bald mit der Apple Watch. Einfach Armbanduhr anlegen, DriveNow Fahrzeug in der Nähe finden und buchen! Wie das geht? Wenn die Apple Watch in wenigen …

Studenten bekommen Input!

Seit Ende 2013 können Studenten und Mitarbeiter der Humboldt-Uni nun schon komfortables Hin- und Herfahren zwischen den unterschiedlichen Standorten in Berlin genießen, denn diese sind mit DriveNow verbunden. Ohne Aufpreis könnt ihr hier einen MINI oder BMW mieten und vom Standort Mitte nach Adlershof oder zum Standort Nord pendeln. Und zurück! Vom 20. bis zum 22.4.2015 ist DriveNow sogar wieder …

Der Osterhase hat etwas für euch versteckt!

Ei, Ei, Ei! Das Fest der Auferstehung steht vor der Tür und ihr solltet die Suche nach den begehrten Eiern nicht nur auf den heimischen Garten beschränken, denn in den DriveNow Kutschen war der Osterhase ebenfalls fleißig. Solltet ihr am Osterwochenende (vom 4. bis zum 6. April) DriveNow nutzen, so haltet die Augen offen: In allen DriveNow Städten sind jeweils …

Drive’n Save jetzt auch für´s Windows Phone

Anfang Februar haben wir über die Pilotphase des neuen Tarifmodells Drive’n Save berichtet. Diese dreimonatige Testphase läuft noch immer – allerdings können sich nun auch Windows Phone User freuen, denn seit Kurzem ist Drive’n Safe auch für ihre DriveNow App verfügbar. Bisher konnte man nur auf iPhone und Android Fahrzeuge zu dem unschlagbar günstigen Tarif von 20 Ct/Min buchen. Mit …

Im März ohne Gebühr zum Flughafen München

Wenn ihr an einem Sonntag im März an den Münchener Flughafen müsst, weil ihr entweder verreist oder eine Geschäftsreise antretet, dann könnt ihr euch freuen. Denn an allen Märzsonntagen spendiert euch DriveNow die Servicegebühr von 12 Euro für den Transfer dort hin. Also einfach ganz bequem buchen, Koffer einladen und zum normalen Minutentarif am Flughafen ankommen. Zunächst wird diese Aktion …

Langfristig umweltfreundlich – auch im Ausland!

Warum ein eigenes Auto besitzen, wenn man es auch viel günstiger mit anderen teilen kann? Bei uns in Deutschland ist Carsharing mittlerweile sehr populär. DriveNow schreibt seit Kurzem schwarze Zahlen. Nun plant das Gemeinschaftsunternehmen von BMW und Sixt, das Modell des Autoteilens auch im Ausland populärer zu machen. In Europa soll in bis zu fünfzehn Städte und in Nordamerika in …