Tipps und Tricks rund um die DriveNow App!

So kommt ihr besonders schnell ans Ziel! Wir stellen euch heute 4 Tricks vor, wie ihr DriveNow durch die Features der App besonders effizient nutzen könnt:

  1. Push-Nachrichten für freie Autos: Ihr wollt von irgendwo nach Hause oder es regnet in strömen und kein DriveNow Flitzer ist in der Nähe verfügbar? Da gibt es eine fantastische Lösung! Einfach in der DriveNow App den „Auto Radar“ aktivieren und euren gewünschten Radius einstellen. Sobald ein Auto verfügbar wird, bekommt ihr eine Push-Mitteilung. Dann könnt ihr entspannt noch ein bisschen weiter feiern, noch einen Kaffee trinken oder müsst nicht unnötig oft auf euer Handy schauen, um die App zu checken. Bequem bekommt ihr eine Nachricht und könnt direkt ins Auto hopsen!
  2. Ziel schon vor der Fahrt eingeben: Ihr habt es eilig oder wollt einfach eine Minute im Auto sparen? Dann könnt ihr bereits auf dem Weg zum Fahrzeug in der App über die Funktion „Fahrt einstellen“ euer Fahrtziel eingeben. Bei Buchungsstart beginnt die Navigation sofort oder ihr müsst die Zielführung mit einem Klick bestätigen.
  3. Favoriten festlegen: Habt ihr Adressen, die ihr öfter mit den DriveNow Kutschen anfahrt? Dann könnt ihr diese zu euren Favoriten machen und in der App als „Eigene Ziele“ anlegen. Unter „Fahrt einstellen“ könnt ihr diese dann vor Fahrtbeginn oder direkt im Auto anwählen.
  4. Immer den Überblick behalten: Ihr wisst schon wieder nicht, was ihr vorletzten Dienstag gemacht habt, aber ihr wisst, ihr seid mit DriveNow unterwegs gewesen? In eurem Kundenprofil könnt ihr unter „Letzte Fahrten“ eure Buchungen der letzten 6 Monate einsehen und so vielleicht etwas besser nachvollziehen, was ihr so getrieben habt.

Noch kein DriveNow Kunde? Mit dem unten stehenden Link könnt ihr euch zu besonderen Konditionen sowohl für DriveNow in Deutschland als auch für DriveNow in Wien registrieren.

Gute Fahrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.