Vollkommen elektrisiert durch den Sommer!

@DriveNowMit über 470.000 Kunden in acht Städten und mehr als 3.000 Fahrzeugen gehört DriveNow, das Carsharing Joint Venture der BMW Group und der Sixt SE zu den weltweit größten Carsharing Unternehmen. Auch in Sachen Elektromobilität gehört es zu den treibenden Kräften in Deutschland. Mit dem BMW ActiveE hat das Unternehmen in den letzten zwei Jahren im Schnitt 3.000 Menschen monatlich an das Thema herangeführt. Rund 60.000 DriveNow Kunden haben mit dem vollelektrischen Modell knapp eine Million Kilometer zurückgelegt.

Kein Abgasgestank im Stau, kein Smog in der Großstadt, könnte das dank Elektrofahrzeugen die Zukunft sein? Zumindest einen weiteren Schritt in die richtige Richtung geht DriveNow nun mit der Einflottung von 100 vollelektrischen BMW i3 in Berlin, Hamburg und München. Seit dem 15. Juli könnt ihr hier nun schon vollkommen schadstofffrei durch den Sommer cruisen. In den nächsten Monaten sollen außerdem weitere 400 i3 in die DriveNow Flotte integriert werden. „Mit der Einführung des BMW i3 in unsere Flotte in Deutschland und Europa können wir Elektromobilität im Carsharing auf eine neue Stufe heben. Unsere Kunden werden im Vergleich zu heute ein noch innovativeres, nachhaltigeres und komfortableres Auto fahren können“, so Nico Gabriel, Geschäftsführer von DriveNow. In Berlin könnt ihr zunächst 40 und in Hamburg und München jeweils 30 BMW i3 fahren. Der Fahrpreis liegt bei 34 Cent pro Minute. Wenn ihr das Fahrzeug an einer Ladestation parkt und aufladet, erhaltet ihr 20 Freiminuten gutgeschrieben. Gut oder gut? Wir finden das gut!

Seid ihr noch immer kein DriveNow Kunde? Dann wird es nun höchste Zeit! Mit dem unten stehenden Link könnt ihr euch dank der BMW i3 Sonderaktion zu sensationellen Konditionen für DriveNow in Deutschland registrieren.

Wir wünschen eine gute, emissionsfreie Fahrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.